Welcher Bikepark passt zu mir

North Shore, Downhill Strecken, Slopestyle und Singletrails – für einen leidenschaftlichen Biker ist das wie Musik in den Ohren. Doch den richtigen Bikepark zu finden, der Ihren individuellen Fähigkeiten und Schwierigkeitsgrad gerecht wird, ist gar nicht so einfach. Und genau deshalb haben wir für Sie die besten Bikeparks in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt. Damit steht dem Bikeabenteuer fast nichts mehr im Wege! Vor dem Besuch des Bikeparks sollte man entweder selber oder das Fahrradgeschäft noch einmal einen Blick auf die Bremse werfen um einen eventuellen Unfall im Bikepark zu verhindern.

Egal ob Downhill, Dirt, Freeride oder Dual 4X – der MTB-ZONE Bikepark Geißkopf im wunderschönen bayrischen Wald verspricht Bikespaß für alle Könnerstufen. Vom Anfänger bis zum Downhill-Profi in Bischofsmais kommt jeder auf seine Kosten.

Der MOUNTAINBIKEPARK WAGRAIN im schönen Salzburger Land mit derzeit 300 Höhenmetern lässt das Herz eines jeden Mountainbike-Fans höher schlagen. Mit der Seilbahn „Flying Mozart“ bringen Sie Ihr Bike in nur wenigen Minuten zum Start aller Downhill-Rails. Egal ob Einsteiger oder erfahrender Mountainbiker – die Strecke kann je nach Schwierigkeitsgrad gewählt werden.

Auch die Schweiz hat an Bikeparks so einiges zu bieten. Im Adventure Park Davos Färich am Flüelatlas zum Beispiel erleben vor allem Mountainbike-Fans abwechslungsreichen Fahrspaß. Mit Elementen wie Tables, Jumps und Pumptracks können Sie Ihr Fahrkönnen trainieren und verbessern. Das Highlight des Parks ist die Gotschna Freeride Piste, die mit ihrem über sechs Kilometern steilem Gelände Adrenalin pur verspricht.

Video vom Bikepark: